Karo-Zinn

Karosserie-Ausgleichsmasse

Karo-Zinn ist eine zweikomponentige Karosserie-Ausgleichsmasse, die das Verzinnen ersetzt. 

  • sehr gute Haftung auf allen Metallen wie z. B. Blech, Stahl, Stahl verzinkt, Aluminium, Magnesium, Legierungen sowie vielen Faserverbundstoffen 
  • ausgezeichnet modellier-, schleif- und überlackierbar 
  • vermeidet Kontaktkorrosion 

Einsatzbereich:

Zum Ausgleichen und Auffüllen von Schad- und Reparaturstellen, wie Kratzer, Beulen, Schweißnähte und Reparaturbleche z. B. an Schwellern, Radläufen, Kotflügeln, Motorhauben, Türen, Dächern sowie Heck- und Seitenteilen. 


Tipp für die Anwendung

KARO-Zinn mit leichtem Überschuss modellieren, nach der Aushärtung mit Karosseriehobel bearbeitbar, Temperatur beschleunigt den Aushärteprozess, einfache Verarbeitung durch innovatives Kartuschensystem. Wir empfehlen zur Verarbeitung unsere Ausdrückpistole mit einem Übersetzungsverhältnis von 18:1 (Art.-Nr 81500). 


Video


Downloads

Karo-Zinn
Bild

  • Video
    Technisches
    Datenblatt
    Sicherheits-
    datenblatt
    Zertifikate
    Newsletter